Ann Phillips wird Chefin der obersten US-Schifffahrtsbehörde

Ann Phillips. Foto: US Navy

Ann Phillips wird Chefin der obersten US-Schifffahrtsbehörde

Der amerikanische Präsident Joe Biden hat Ann C. Phillips als Administrator of the United States Maritime Administration nominiert.

Phillips diente von 1983 bis 2014 in der US Navy, zuletzt im Rang eines Flottillenadmirals. Am Ende ihrer aktiven Dienstzeit befehligte sie die Expeditionary Strike Group Two, die alle amphibischen Expeditionstruppen an der US-Ostküste umfasst. Davor diente sie im Stab des Chief of Naval Operations als stellvertretende Direktorin und als Direktorin der Surface Warfare Division. Phillips kommandierte sowohl den Zerstörer USS MUSTIN als auch DESRON 28, das amerikanische Zerstörergeschwader 28.

Das Weiße Haus lobte Phillips als „führend in der Aufklärung von Klimaauswirkungen auf die nationale Sicherheit auf regionaler, nationaler und internationaler Ebene“. Derzeit widmet sie sich der Frage, welche Auswirkungen steigende Gewässer und Klimaänderungen auf bundesstaatliche, maritime und andere kritische Anlagen der Küsteninfrastruktur im Bundesstaat Virginia haben.

Was ist das MARAD?

Die Maritime Administration (MARAD) wurde 1950 mit Hauptsitz in Washington gegründet und umfasst rund 800 Mitarbeiter. Sie ist zuständig für die Wasserstraßen- und Seeverkehrsinfrastruktur, sowie Hafen- und Schiffsbetrieb in den Vereinigten Staaten. Nationale  Sicherheit und Umweltschutz fallen ebenso in ihren Zuständigkeitsbereich. Ihr Auftrag lautet Fördern und Entwickeln der maritimen Industrie der USA, damit wirtschaftliche und sicherheitspolitische Bedürfnisse der Nation erfüllt werden können. MARAD unterhält auch eine Reserveflotte von Frachtschiffen, um bei Krieg und nationalen Notfällen erforderliche Transportkapazitäten bereitstellen zu können. MARAD trägt auch dafür Sorge, dass obsolete Schiffe dieser Flotte und Unterstützungseinheiten fachgerecht entsorgt werden.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.