Embraer Lineage 1000

Embraer Lineage 1000 (Bild: Embraer)

PAKISTAN: Embraer Lineage 1000 als neue MPA

Von den ehemals acht der vor 15 Jahren von den USA der pakistanischen Marine kostenfrei übergebenen und nachfolgend modernisierten Lockheed P-3C Orion sollten heute bestenfalls noch sechs flugfähig sein, nachdem zwei Maschinen 2011 bei einem Terrorangriff auf das Mehran-Flugfeld in Karachi verloren gingen. Nach Angaben von Admiral Zafar Mahmood Abbasi, dem Befehlshaber der Marine, sollen diese MPA zukünftig ersetzt werden durch zehn Embraer Lineage 1000, also kommerziellen, noch umzurüstenden Flugzeugen des brasilianischen Herstellers. Ein erstes Muster ist bestellt und soll mit militärischer Ausstattung die Typbezeichnung „Sultan of the Sea“ tragen. Embraer soll sich übrigens noch nicht zu Ort und Umfang des Umbaus geäußert haben. Schwierigster Punkt der Umbauliste dürfte wohl der Waffenschacht im Bauch des Fliegers sein. Abgesehen von dem vielversprechenden Namen gibt man sich ausgesprochen zuversichtlich – schließlich sei die amerikanische Poseidon, der zweistrahlige Nachfolger der Orion, auch nur eine umgebaute Boeing 737-800.

Neue maritime Strategie der USA

Neue maritime Strategie der USA

Vorweggenommenes Weihnachtsgeschenk oder letzter Versuch einer abgewählten Regierung, Pflöcke einzurammen? So oder so mutet die selbst für Eingeweihte überraschende Veröffentlichung ...

Meist gelesen

 

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Anzeigen