Schulschiff HANSANDO

Schulschiff HANSANDO (Bild: MoD Südkorea)

SÜDKOREA: Endlich wieder ein echtes Schulschiff!

Die 4500 Tonnen verdrängende HANSANDO kann bei einer 120-köpfigen Stammbesatzung bis zu 300 Offizierschüler an Bord nehmen. In der südkoreanischen Marine erhalten die Kadetten im dritten Jahr ihre Seeausbildung, die sie bisher umschichtig an Bord der regulären Einheiten durchlaufen hatten. Brücke, Operationszentrale, Bewaffnung und Maschinenräume sind doppelt ausgelegt. Das senkrecht eingebaute Raketensilo ist allerdings nicht bestückt. Neben Konferenzräumen, Übungslaboratorien und einem Simulationsrechner sind Hubschrauberdeck und -hangar, sowie Krankenstation, medizinischer Operationssaal und eine Unterdruck-Isolationskammer zur Virus- oder Seuchenbekämpfung vorhanden.

 

14. Dez 2020

0 Kommentare

Anzeigen