Nimitz und Miller. Foto: US Navy

Nimitz und Miller. Foto: US Navy

US Navy – vierter Träger der FORD-Klasse wird nach Miller benannt

Während der eine Träger bis zum Bersten getestet wird, bastelt man in Virginia bei Newport News Shipbuilding mit dem ersten Stahlschnitt schon am neuesten, dem vierten Träger der FORD-Klasse. Nach zwei Präsidenten (Ford, Kennedy) und der traditionellen ENTERPRISE wird dieser Träger nach Doris „Dorie“ Miller, einem Koch des Schlachtschiffes WEST VIRGINIA benannt, dem als erstem Afroamerikaner 1942 das Marine-Verdienstkreuz durch Admiral Chester W. Nimitz persönlich verliehen wurde. Er hatte beim japanischen Angriff auf Pearl Harbour eine Viertelstunde lang ein Luftabwehr-Geschütz bedient, ohne jemals dafür ausgebildet gewesen zu sein, nicht ohne vorher noch seinen schwer verletzten Kommandanten aus der Schusslinie der Japaner geborgen zu haben. Jeder kennt die Szenen aus dem Film Pearl Harbour!

 

1 Kommentar

  1. Ein guter Name für ein stolzes Schiff.

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.