Bescheidwisser Seemannssonntag

Bescheidwisser Seemannssonntag

#Bescheidwisserwissen Round 1: Seemannssonntag

Ab sofort möchten wir dazu beitragen, donnerstags klüger einzuschlafen. Wieso donnerstags? Freitags wird nicht ausgelaufen und wir haben aufgrund der Hafen Routine Zeit hierfür. Vielleicht aber auch deshalb, damit Ihr beim Seemannssonntag mit Bescheidwisserwissen das Tischthema anführen könnt? Die Wahrheit liegt wohl irgendwo dazwischen aber passender Weise starten wir 2021 unsere Serie mit der Historie zum Seemannssonntag.

#Bescheidwisserwissen Round 1 Seemannssonntag

Erstmals urkundlich erwähnt wurde der Seemannssonntag 1727 in den Hamburger Artikelsbriefen.

Der Legende nach hatten Seeleute donnerstags etwas mehr Lose, da freitags, aufgrund der Angst vor Unglücken, kein Segelschiff aus einem Hafen auslaufen sollte.

Einer anderen Legende nach waren die Seeleute aber auch einfach nur pfiffig – sie wollten auf See die Woche verkürzen und nicht immer lange 7 Seetage auf das Highlight eines guten Essens warten müssen, das es nur Sonntags gab.

Unsere traditionsbewusste Deutsche Marine pflegt diesen Brauch durch den gemeinsamen Verzehr von Kuchen auch weiterhin. Ob auf See oder an Land, auf den Donnerstag warten unsere Soldaten auch heute noch gespannt!

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Anzeigen