Betriebsstofftanker Spessart kehrt vor Weihnachten aus dem Einsatz zurück. Foto: PIZ Marine, Björn Wilke

Betriebsstofftanker Spessart kehrt vor Weihnachten aus dem Einsatz zurück. Foto: PIZ Marine, Björn Wilke

Betriebsstofftransporter „Spessart“ kehrt nach Kiel zurück

Aus einer Pressemitteilung der Marine:

Am Samstag, den 18.12.2021 um 11 Uhr, wird die „Spessart“ nach 194 Tagen unter dem Kommando von Kapitän Rolf-Heinrich von Beber von der Standing NATO Maritime Group 2 (SNMG 2) aus der Ägäis nach Kiel zurückkehren. Das zivil besetzte Schiff des Trossgeschwaders legte dabei rund 17.900 Seemeilen zurück.

Ohne Tanker geht es nicht!

„Dieses Jahr waren wir das zweite Mal im Rahmen einer Ständigen NATO-Gruppe eingesetzt. Dies unterstreicht, wie wichtig die Betriebsstofftanker für die Deutsche Marine und die Verbündeten Deutschlands sind. Wir freuen uns nun endlich daheim zu sein, um Weihnachten besinnlich und im Kreise unserer Liebsten zu verbringen“, berichtet der stellvertretende Nautische Offizier, Martin Wachsmuth.

Rest and Repair

Nach der Rückkehr in den Heimathafen Kiel hat die Besatzung Zeit, Weihnachten im Kreise ihrer Familien zu verbringen, bevor es im neuen Jahr in eine Zeit von Instandsetzungen und Prüfungen für Schiff und Besatzung geht. Der Kommandeur der Einsatzflottille 2, Flottillenadmiral Axel Schulz, betont: „Der Betriebsstofftanker Spessart ist seit 44 Jahren im Dienst, aber die Erfolge sind allein dem Können und der Motivation der zivilen Besatzung zu zuschreiben. Ich danke der Besatzung für die unermüdlichen Leistungen und wünsche ihnen einen erholsamen Urlaub nach diesem seefahrtsreichen Jahr.“

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.