Bundeswehr soll „kriegstüchtig“ werden

Teilzeitarbeit und Homeoffice vertragen sich nicht mit dem Wunsch der Politik, die Bundeswehr wieder kriegstüchtig zu machen, Foto: Bw

Bundeswehr soll „kriegstüchtig“ werden

Kriege fanden für die Deutschen über Jahrzehnte hinweg lediglich weit entfernt statt. Mit der Zeitenwende gerät jedoch ein Tabu ins Wanken.

Verteidigungsminister Boris Pistorius will eine „kriegs-tüchtige Bundeswehr, die sich in allen Bereichen wehrhaft und resilient mit der Bereitschaft zum Kampf“ darstellen soll. Das gelte für Ausrüstung wie für Personal: „Maßstab hierfür ist jederzeit die Bereitschaft zum Kampf mit dem Anspruch auf Erfolg im hochintensiven Gefecht.“ Damit rührt er an einem Tabu in Politik und Gesellschaft – beide sind überwiegend pazifistisch eingestellt. Die Bundeswehr

22. Jan 2024

0 Kommentare