Kategorie: News

Daheim nach 20.000 Meilen

Freitagmorgen, 10:00 Uhr, bedeckter Himmel, aber glückliche Gesichter. Freunde, Angehörige, Kinder und Kameraden warten auf den erlösenden Anblick. Da ist "Sie" - und bringt die Liebsten wieder nach Hause. Die Korvette „Magdeburg“ ist von der UNIFIL-Mission (United Nations Interim Force in Lebanon) im östlichen Mittelmeer in ihren Heimathafen Warnemünde zurück. Trotz Corona und der einzuhaltenden Regeln, hat das 1.Korvettengeschwader ein würdevolles Einlaufen organisiert. Die Gäste waren übrigens von der Tatsache begeistert, dass das Heeresmusikkorps "Kameraden auf See" mindestens ebenso talentiert vorgetragen hat, wie ein Marinemusikkorps.
Mehr als fünf Monate war die 60-köpfige Besatzung „Alpha“ unter dem Kommando von Fregattenkapitän Christian Heger (37) fern ihrer Heimat und mehr als vier Monate davon im Einsatz vor der libanesischen Küste. Ihre Hauptaufgabe war die Überwachung des Seeverkehrs, um einen möglichen Waffenschmuggel vor Ort zu unterbinden. Darüber hinaus bildeten die Marinesoldaten ihre libanesischen Kameraden im Küstenschutz aus.

Weiterlesen