Sonac ACS von Patria

Sonac ACS von Patria

Auftrag für Patria

Die norwegische Beschaffungsbehörde Norwegian Defence Material Agency (NDMA) hat der Firma Patria den Auftrag zum Bau eines Sonac ACS Acoustic Minesweeping Systems erteilt. Ausgestattet werden soll damit die Marine des Landes.
Das System nutzt die patentierte Sound-Source-Technologie, mit einer nach Angaben von Patria bislang unerreichten Leistungsfähigkeit beim Aufspüren von Minen, der Zielsimulation und bei der Störung von Minen. Das innovative Design erlaubt eine akkurate Reproduktion von echten, vorher aufgezeichneten oder synthetisch erstellten Geräuschen und ist in der Lage, mit unterschiedlichen Mineneinstellungen zu arbeiten. Damit ist das System auch gegen moderne, intelligente Seeminen einsetzbar. Dank der geringen Größe kann das Patria Sonac ACS auch auf zukünftigen leichten und autonom arbeitenden Minensuchsystemen betrieben werden.

Text: mb; Grafik: Patria

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.