BLYTH und RAMSEY verstärken ukrainische Marine

Ramsey. Foto: Michael Nitz

BLYTH und RAMSEY verstärken ukrainische Marine

Die zwei Mitte Juli im schottischen Rosyth außer Dienst gestellten Minenjäger BLYTH und RAMSEY der SANDOWN-Klasse werden nach einer kurzen Umbauphase in das Schwarze Meer verlegen und die ukrainische Marine verstärken. Beide Boote waren zwanzig Jahre im Dienst der Royal Navy und auch die ersten Boote, die nach Bahrain verlegten, um dort eine dauerhafte britische Minenabwehr-Komponente aufzubauen.

 

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.