Mit Musik wurde die Besatzung der Fridtjof Nansen verabschiedet

Mit Musik wurde die Besatzung der Fridtjof Nansen verabschiedet

Norwegische Fregatte wird Teil einer US-Flugzeugträgergruppe

Gestern (25. August) verließ die norwegische Fregatte Fridtjof Nansen ihren Heimathafen Haakonsvern. Sie ist nun auf dem Weg über den Atlantik, damit sich die Besatzung in der US-Marinebasis Norfolk auf ihren nächsten Einsatz vorbereiten kann. Denn ab November soll sich das Typschiff der gleichnamigen Klasse in die Carrier Strike Group rund um die USS Harry S. Truman integrieren. Hierfür sind vorab nicht nur umfangreiche Vorbereitungen, sondern auch weitere Ausbildungsabschnitte und Zertifizierungen erforderlich. Es wird das erste Mal sein, dass ein norwegisches Schiff fester Bestandteil einer US-Trägergruppe wird. Mit dem Einsatz soll unter anderem die Zusammenarbeit der beiden Nationen im Verteidigungsbereich intensiviert werden. Die Rückkehr der bei Navantia in Spanien gebauten Fregatte ist erst für den April des kommenden Jahres geplant.

USS Harry S. Truman mit der HNoMS Thor Heyerdal

USS Harry S. Truman mit der HNoMS Thor Heyerdal

Die Fridtjof Nansen wurde im April 2006 in Dienst gestellt und ist eines von fünf Schiffen ihrer Klasse. Sie basiert auf der spanischen Álvaro de Bazán-Klasse, auch bekannt als F-100. Weltweit Aufmerksamkeit erregte das Schwesterschiff Helge Ingstad , als es 2018 nach der Kollision mit einem Tanker vor der norwegischen Küste sank. Zur Hauptbewaffnung der 133 Meter langen und 5290 Tonnen verdrängenden Schiffe gehören ein Vertical Launching System des Typs Mk 41 und zwei Vierfach-Starter für die Naval Strike Missile von Kongsberg. Ausgerüstet sind die Schiffe mit dem amerikanischen Aegis-System von Lockheed Martin.

Erst im April 2022 wird die Nansen in Norwegen zurückerwartet

Erst im April 2022 wird die Nansen in Norwegen zurückerwartet

Text: mb; Fotos: Forsvaret

Norwegische Fregatte wird Teil einer US-Flugzeugträgergruppe

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.