News

Anzeige-MediumRectangle-Dummy
Anzeige-SmallRectangle-Dummy
Magazin

marineforum Ausgabe 202101 marineforum
Ausgabe 01/02-2021

Das Jahr des Lernens • Der Kommandant bleibt zu Hause • Russland gibt Gas


Newsletter abonnieren

Facebook löscht marineforum

Doppelmoral? Facebook tilgt renommiertes Fachmedium  Ja, Sie lesen richtig. marineforum.online, das Portal der just 50 Jahre alten Zeitschrift marineforum wurde von Facebook gelöscht. Offenbar auf...

50 Jahre Deutsches Maritimes Institut

Jubiläumsveranstaltung mit internationalen Podiumsgästen im Rahmen der 16. Maritime Convention am 21. November 2023 „175 Jahre deutsche Marine - 50 Jahre DMI: Erwartungen an das maritime...

Beitritt in die NATO: Eine nicht zu unterschätzende Kraft

In Schweden und Finnland war man jahrzehntelang stolz auf die Neutralität der Länder. Der Angriffskrieg Russlands auf die Ukraine führte zu einem radikalen Umdenken. Weniger als drei Monate nach...

DMI / MOV / MOH

dmi-logo-neu

Deutsches Maritimes Institut (DMI)

1973 als Deutsches Marine Institut gegründet, vertritt das DMI seit über 40 Jahren maritime Themen in der Öffentlichkeit. Der Schwerpunkt hat sich seitdem von der Verteidigung auf See zu allgemeinen Themen der maritimen Sicherheit in Zeiten der Globalisierung verlagert.

mov-logo-neu

Marine-Offizier-Vereinigung (MOV)

Die MOV ist eine Werte- und Interessengemeinschaft aller Marineoffiziere und Personen, die den Zielen der MOV verbunden sind. Die MOV wendet sich an aktive und ehemalige Marineoffiziere, Marineoffizieranwärter und an alle Personen, die sich der Deutschen Marine verbunden fühlen.

moh-logo-neu

Marine-Offizier-Hilfe (MOH)

Die MOH wurde am 12. November 1918 in Wilhelmshaven gegründet. Der Zusammenschluss aktiver und ehemaliger Marineoffiziere beruhte auf der Idee kameradschaftlicher Selbsthilfe. Mitglieder können natürliche und juristische Personen werden.

Blog #meerverstehen

fullsize-Anzeige
Anzeige-LargeRectangle-Dummy
Naval Innovation Team
NIT-logo

Wir machen Wellen

Das Naval Innovation Team (NIT) ist ein nicht-instutioneller Teil des Deutschen Maritimen Institutes (DMI) und setzt sich aus interdisziplinären und marinebegeisterten aktiven und ehemaligen Soldaten zusammen.

Könnte Sie auch interessieren

Offshore-Energie: Unterwasserturbinen

Wellen- oder Gezeitenkraftwerke kündigen sich als nächster großer Technologiesprung im Bereich der erneuerbaren Energien an, die Forschungs- und Entwicklungsbemühungen dazu ...

Neuer Bordanzug ausgeschrieben

Es soll praktischer werden, chic ist es schon! Es hatte viele etwas überrascht, als der Inspekteur der Marine, Vizeadmiral Jan-Christian ...